EBOOK FREE The Forbidden City Infinity Drake #2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schlie lich auf das Genie en der Geschichte freuen Neugierig bl tterte ich mich durch die SeitenJohn McNally hat in dieser Fortsetzung wirklich nichts dem Zufall berlassen Erinnerungen an die vorherigen Vorf lle arbeitet er in Randnotizen und Fu noten ein die auf den ersten Blick zwar irritierend fortw hrend jedoch immer zielf hrender wirken In diese beil ufigen Erkl rungen sind ebenfalls Erl uterungen auf physikalischer und chemischer Ebene eingeflossen die definitiv zum Gesamtverst ndnis beitragen Was anfangs aufkl rend und didaktisch wirkt flie t mit fortlaufender Handlung immer die definitiv zum Gesamtverst ndnis beitragen Was anfangs aufkl rend und didaktisch wirkt flie t mit fortlaufender Handlung immer in die Geschichte ein und bildet einen bedeutenden Teil davonWiederum erlebte ich die Geschichte haupts chlich aus der Sicht von Finn in dritter Person Vergangenheit Zunehmend gewinnen andere Sichten an Gewicht runden die ganze Geschichte ab Zum besseren Verst ndnis werden diese auch in anderen Schriftformen pr sentiert so dass eine Abgrenzung klar erkennbar ist Richtig authentisch fand ich die Entwicklung die John McNally seinen Charakteren angedeihen lie Finn Infinity Drake handelt immer noch kurzentschlossen dennoch mit mehr Vorausschau und Weitblick Sein Bestreben ist es niemanden im Stich zu lassen und alles daf r zu geben das Ziel der Gruppe zu erreichen Daf r setzt er sein Leben mehrfach aufs Spiel scheut keine GefahrenEin Neuer Liebling Hat Sich neuer Liebling hat sich diesem Teil in mein Herz gezaubert Carla mochte ich von Beginn an Auch sie handelt selbstlos ist guten Argumenten nicht verschlossen Und muss im Endeffekt so einiges ber sich ergehen lassen Auch hier konnte ich mitfiebern mein Besch tzerinstinkt wurde erweckt Ich hoffe das Schicksal wird es gut mit ihr meinenJohn McNally hat es geschafft nach einer Kennenlernphase seiner Geschichte tats chlich von Seite zu Seite mehr und mehr Spannung zu entlocken Ab einem bestimmten Zeitpunkt h tte ich das Buch mit Sicherheit nicht einmal unter Todesandrohung D a crazy ruthless plan to create an army f self replicating nano bots – a hardware virus that will spread from the massive computer factories south Amarcord of Shanghai giving him total controlf global technology and communicationsOnce again Finn is thrown into the action and finds himself The Lady Elizabeth on an impossible mission and a race against time to save himself and the stop the bot infection before it conuers mankindne sc. Zitat Er brach mitten im Satz Ab Das W Rde ab Das w rde werden Wie sollte man auch jemandem erkl ren dass man nur neun Millimeter gro ist S121InhaltBisher sind alle Versuche gescheitert die Nano Crew wieder auf Normalgr e zu bringen S mtliche Anstrengungen verlaufen ins Leere Deshalb erlebt Finn seinen dreizehnten Geburtstag immer noch auf der Nano Ebene Nach wie vor ist er ein neun Millimeter gro er JungeDoch eine neue Mission wartet auf die Scarlatti S hne Mitten in Shanghai greift der geniale aber gr enwahnsinnige Kaparis erneut nach der Weltherrschaft Seine verwendeten Mittel sich selbst reproduzierende Nanobots haben einen Supercomputer inmitten der verbotenen Stadt in Shanghai im Visier Kaparis Ziel ist klar definiert Die verbleibende Zeit zur Rettung der Menschheit verrinnt Und pl tzlich findet sich Finn in einem unerbittlichen Kampf Gut gegen B se wider Ein erneuter Wettlauf auf Leben und Tod beginntMeinungDer erste Teil dieser Reihe hatte mir mit kleinen Abstrichen schon WIRKLICH GUT GEFALLEN ES WAR F R MICH ALSO gut gefallen Es war f r mich also Frage dass ich Fortsetzung lesen muss Kaum war das Buch bei mir angekommen habe ich mich auch schon in die Seiten gest rztAls Erstes ist mir nachdem ich das Buch in der Hand hatte das deutlicher auf die Zielgruppe spezifizierte Cover aufgefallen Hatte ich beim ersten Teil noch so meine Bedenken b die Gestaltung wirklich die potentiellen Leser anlocken w rde wurden nun mit dem Cover des zweiten Teils der Reihe alle Bedenken aus dem Weg ger umt Hier ahnt man sofort was einen erwartet So stieg ich nun in die ersten Seiten ein hatte ein wenig Bedenken dem Handlungsfluss folgen zu k nnen da die Vorgeschichte doch einige Zeit f r mich zur cklag Dieser Bedenken h tte es allerdings nicht bedurft Schon nach den ersten Seiten f hlte ich mich wieder mitten im Geschehen Die Charaktere waren pr sent die Gegner waren ausgemacht So konnte ich mich gleich von Beginn an aus. Get shrunk Humour and high stakes combine in the action packed Infinity Drake series A BIG adventure with a tiny heroInfinity Drake – Finn for short – is still well shortOnly 9mm tall in fact But before Uncle Al can figure ut how to return him to his normal size another threat materialises that sends the gang to the Wishes and Worries other sidef the worldAfter stealing Al’s shrinking device evil villain Kaparis has devise. Ur Seite gelegt Mein Leseinteresse wurde stetig angeheizt der Spannungsbogen war straff gespannt Ich erlebte turbulente Abenteuer hatte in dem erzeugten Agenten Feeling ein neues Zuhause und musste aber auch so manche Verluste wegstecken An dieser Stelle muss ich allerdings auch erw Hnen Dass Diese Fortsetzung Um Einiges Brutalere dass diese Fortsetzung um einiges brutalere enth lt als der Vorg nger Eine humorvolle Note vor allem wenn es um scheinbar banale Dinge geht wird dennoch beibehalten und verleiht der Geschichte einen eigenen Reiz Die Geschehnisse in der Nanowelt allein erzeugen schon eine gewisse Anziehung Handlung und Erkl rungen gemischt Mit Entwicklergeist Allein Sind Entwicklergeist allein sind schon des Lesens wertDer Autor konnte hier Eins zu Eins eindrucksvoll spiegeln welche Risiken auch in der Weiterentwicklung der Technisierung stecken k nnen Auf der einen Seite warnt er aus meiner Sicht ein bisschen vor m glichen denkbaren Gefahren andererseits zeigt er aber auch die Vorteile auf Er erschafft eine gelungene Mischung aus Vor und Nachteilen die mir sehr gut gefielNach einem schier atemlos werdenden Spannungs Showdown hatte der Autor dann Erbarmen und lie die Geschichte dann mit einem ruhigeren wenn auch eindeutig nicht weniger neugierig machenden Geschehen ausklingen Nun bin ich extrem gespannt welche Entwicklung die Fortsetzung bringen wird Mit diesem Ende h tte ich so nicht gerechnetUrteil Infinity Drake Jagd in der verbotenen Stadt entwickelte mit stetig ansteigender Spannung und gut konstruierten Handlungsf den einen Lesedrang dem ich mich nicht entziehen konnte Meine atemlosen Abenteuer in Shanghai belohne ich deshalb konstruierten Handlungsf den einen Lesedrang dem ich mich nicht entziehen konnte Meine atemlosen Abenteuer in Shanghai belohne ich deshalb verdienten 5 B chernF r alle die vor Gefahren nicht zur ckschrecken unbezwingbare Herausforderungen annehmen und sich aussichtslosen Situationen dennoch furchtlos stellenDie Reihe1 Infinity Drake Scarlattis S hne2 Infinity Drake Jagd in der verbotenen Stadt3 Noch nicht bekannt hisandherbooksde. Reen at a timePraise for Infinity Drake The Sons The Downs Syndrome Handbook of Scarlatti“Funny thrilling brain punchingly good” Derek LandyAnyone who loves science and adventure would love this book it has a great mixf complication and humor Tilly Lovereading4KidsThis was a fantastic book because it was jam packed with lots Club Dead (Sookie Stackhouse, of action and adventure As well as being an exciting read it also made me laughut loud Alice Lovereading4Kids. ,


The Forbidden City Infinity Drake #2

John McNally º 7 FREE READ